„Wir brauchen eine Art Airbus für die KI“ – Presseschau 18/49

Diese Woche stand ganz im Zeichen des Digitalgipfels in Nürnberg, den die Presse ganz unterschiedlich bewertet. Außerdem schreiben die Medien über einen Avatar, der die EU-Grenzen effizienter sichern soll, Skepsis bei Robotern in der Pflege und europäische Wettbewerbsvorteile im Bereich KI.

Wie ein israelisches Start-up vom Google-Glass-Scheitern lernte

Künstliche Intelligenz für die Massen? In der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin stellte der israelische Start-up-Unternehmer Ziv Aviram sein jüngstes Projekt vor: die OrCam MyEye. 350 Millionen sehbehinderten oder blinden Menschen soll das Wearable helfen, ihre Umwelt besser wahrzunehmen.